Die Strahlungswärme ist das Maß der Wohnraumerwärmung ...

 

 
Konstruieren, Zeichnen, Bauen

  


 

Absorbertechnik

 
 

 

 

 

 

 

Die Realität im "Ökoland" ...!
 
Das Thema RENDITE beherrscht die Sache mit den regenerativen  Energien ... nicht die SPARSAMKEIT ... organisiert  wird der Schwindel von der  Politik und transportiert von den Medien.

 Richtig wäre jedoch:
 Energie-Erzeugung und Rendite ... ENT-  koppeln !!! 
Energie-Erzeugung  und Energie-Gebrauch ... VER- koppeln !!!

Dezentralisierung und  Rekommunalisierung der Energie-Erzeugung ....!!!

Hierzu gibt es aus Sicht der  Mehrheit der Menschen keine Alternative ...
Siehe auch: Hermann  Scheer ...

1. Die Hälfte der verbrauchten Energie in der Bundesrepublik  Deutschland könnte eingespart werden durch vernünftigen Umgang mit derselben  ...das ist jedoch heute kein Thema mehr ... seit Deutschland "grün" ist, bis zum  Abwinken ... laaach

2. In den Medien und sonstwo wird der Eindruck  vermittelt, der Sonnenstrom ( Photovoltaik ) auf den Hausdächern könne  alternativ, selbst verbraucht werden, oder bei Nichtverbrauch, ins öffentliche  Netz eingespeist werden ...

Das ist unwahr und eine irreführende und falsche  Aussage !!!!  Die erzeugte elektrische Energie wird zwischen dem  Energieverkäufer und dem Bewohner saldiert, renditemäßig ... sonst passiert  nichts ...!!

Der Strom kann nur ins zentralisierte Netz fließen und mit max.  5 % Wirkungsgrad an den Steckdosen ankommen ... wenn er überhaupt dort ankommt  ...

Wäre die Behauptung des alternativen Gebrauchs von Sonnenstrom  einigermaßen nachvollziehbar, müßten in den entsprechenden Häusern  Speichermedien vorhanden sein ... ( USB-Stick's reichen da aber nicht, laaach  ) PS: Welche Steuerung befindet sich denn bei den Solarmodulen, die die  Behauptung der Propagandisten rechtfertigt   ...!?

3. Hier wird eine große Lüge von  der Industrie im Verbund mit der Gesellschaft in riesen Subventionen umgesetzt,  außerdem werden andere Bürger mit dem Strompreis geschröpft, um die Lüge  "regenerierbar" zu finanzieren...
in private Säcke fließt das Geld ...
und  eine Flopp-Wirtschaft wird angeheizt !

Irgendwann wird sich dieses alles als  großer Flopp erweisen ... natürlich ohne Rechtsfolgen für die Bonzen und die  Spekulanten, wie üblich ..

4. Diese Technologie wäre nur über die  Rekommunalsierung und Dezentralisierung umsetzbar. Diese Strukturen wurden aber  in den vergangenen 20 Jahren gerade mal gekappt ...privatisiert, kapitalisiert  ...

Ähnlich wie die Wasserwirtschaft und die Altenheime  ...

Energienutzung und Energiegewinnung ist entkoppelt, auch im Hinblick auf  die erneuerbaren Energien in der BRD ( Zentralisierung ),

das ist nicht  zukunftsfähig und führt genauso in die Sackgasse wie die Verschwendung der  fossilen Energien ...

Oder kann sich jemand vorstellen, daß Mega-Städte wie  München, Frankfurt oder Hamburg, oder Chemieanlagen wie die BASF, von  Photovoltaikplatten im Hunsrück mit Energie gespeist werden können!?! ... das  können nur wirkliche ÖKO's fühlen ...laaach

Darum: Energiegewinnung und  Rendite entkoppeln, Energiegewinnung und Energieverbrauch verkoppeln  ...!!!

5. Wer ein wenig Ahnung hat, wie lange ein Kraftwerk  braucht, um zurückgefahren zu werden, der ahnt auch, daß das Zusammenspiel von  "Regenerierbar" und zentralen Kraftwerken nicht funktionieren kann ... einfach  mal nachdenken, statt "Grün" ideologisieren ....

6. Der grüne  Ideologe kann jetzt anführen, in 20 Jahren habe die Deutsche Industrie das im  Griff .... Hühnerkacke ...

7. Der Energie-Gigant ( Zentralist )  sagt: Jetzt fließt die Staats-Knete, morgen sehen wir weiter... c'est la vie  ...

8. Regierung und Verkäufer preisen ihre installierten  Nennleistungen als Anteil an der Energieproduktion ... eine Irreführung, die  nicht zu überbieten ist !!!!   Stattdessen : 5 %  NUTZBARE  Energie...!!!!!   
9. Wer den Konzernen und der Regierung heute nicht die Macht  beschneidet, ist ihnen morgen restlos ausgeliefert.

Wer heute mit ihnen  schmutzige Geschäfte macht, ( Sonnestrom in faule Netze ) trägt morgen wieder  für nichts die Verantwortung ... die Geschichte wiederholt sich ...

Weiterlesen

Weiterlesen

 



 

0685