Die Strahlungswärme ist das Maß der Wohnraumerwärmung ...

 

 
Konstruieren, Zeichnen, Bauen

  


 

Absorbertechnik

 
 

 

 

 

Schulung Wärmeberatung 
Der Wärme-Konstrukteur muß auch 
Wärmeberater sein ...


 

Schulung Absorber


 

Brauchwasser ... Absorber ... Unterstützung


 Die einfache Logik von Absorber und Therme 
in Kombination miteinander

Vorlauf und Rücklauf mit Therme verbinden, zwischen Wandverteilung und Absorber positioniert

 


 

Nieder-Temperatur erfordert kurze Wege im Haus
Wärme-Leitungen nicht durch den Keller

Das menschliche Wärmeempfinden ... ist nicht nur von der Wassertemperatur und von der Oberflächentemperatur und von der Größe der Strahlungsfläche abhängig ...

Die notwendige Heizleistung und das Wärme-Empfinden
in den Zimmern ist abhängig von:


1
Größe der Fensterflächen
( soviel als nötig )

2
Material der Zimmer-Fußböden
( Holz oder Stein/Beton )

3
Material der Zimmer-Decken
( Holz oder Stein/Beton )

4
Wärmeempfinden der Bewohner

5
Winddichte Bauweise

6
Größe der Zimmer-Bodenfläche
( 50 Watt /m² )

7
Ruheplätze der Bewohner
( am Fenster oder an der Innenwand)




An jeder stelle der Leitungen muß gleicher Druck herrschen
(Tichelmann )

8m
Perihel-Elemente kann man hintereinander parallel schließen

Fußbodenheizungen gelten als Konvektions-Heizungen, wegen dem vertikalen Temperaturgefälle, welches sie schaffen ...


Die eigene Anlage als Referenz ... warum nicht ?


Womit Wärmen...?
Räume, die mal kurz.und schnell und intensiv Wärme brauchen, womit
wärmt man die...????

Mit winddichter Bauweise der Haus-Hülle ist alles getan, was man für den Wärmeschutz tun kann...weiter hin ist wichtig
Nutzer-Verhalten
Position der Wärmequelle
Wärme-Art
Ofen-Art


Wenn einer fragt:
Reicht der Grundofen für die oder die Raumgröße, Hausgröße ...???,
Dann fragen wir ihn:
Bei welcher Außentemperatur ??
Für welche Zimmertemperatur ??

 

0470